Tk: aufgeregt

Datum

Taschenkunst

Taschenkunst zur Unterstützung einer gewaltfreien Kommunikation
aufgeregt, 2014, Taschenkunst einlaminiert, 86mm x 54 mm

Meinungsverschiedenheiten machen Diskussionen erst lebendig. Bedauerlicherweise erfahren wir in unserer Schulzeit keine effektive Streitkultur, obwohl sich alle landesstaatlichen Institutionen dies gerne auf die Fahne schreiben. Ganz im Gegenteil entsteht durch die jahrelange Schulung vom Kleinkind bis zum jungen Erwachsenen eine Kultur der ständigen Bewertung und das ist kein Wunder. In unsereren derzeitigen Bildungseinrichtungen gehört es zur Arbeit des Lehrers ständig zu bewerten und genau das lernen Kinder durch Nachahmung natürlich besonders intensiv, es gräbt sich quasi in die neuronalen Netzwerke des noch jungen Gehirns und verankert sich dort zeitlebens. Bewertungskommunikationen führen schneller zu Abwertungen als man es vielleicht gemeint hat. Aus den so entstandenen Verletzungen des Rezipenten kann sich der weitere Verlauf lawinenartig zu einem Konflikt ausdehnen. Doch aus dieser Schleife kann man heraustreten indem man darauf achtet, welche Vokabeln benutzt und wie sie toniert werden.

Diese kleinen Taschenkunstkärtchen unterstützen Sie dabei Worte zu verwenden, die echtes, wahrhaftiges Gefühl ausdrücken und damit der unwillentlichen Verletzung des Gegenübers vorbeugen. Denn wenn Sie derart achtsam von Ihren Gefühlen sprechen, ist eine Verletzung ausgeschlossen und von den eigenen Gefühlen zu sprechen ist nie falsch, es ist immer richtig, herzlich und menschlich.


€10,00

0 Artikelzur Kasse Buttonzur Kasse

Autor

← Älter Neuer →