Datenschutz

Datum

Cookies

Wir verwenden sogenannte „Session-Cookies“. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden und auf eine Laufzeit von höchstens 30 Tagen haben. Das heißt, dass sie das Popup-Fenster, welches Sie davon unterrichtet, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, einmal alle 30 Tage einmal mit „okay“ wegklicken können sofern Sie Ihren Browser nicht mit der Funktion „bei schließen alle Cookies löschen“ eingestellt haben.

Darüber hinaus wird ein Session-Cookie gesetzt wenn Sie eine Bestellung machen. Dies hat den Vorteil, dass Sie weitersurfen können, ohne dass Ihnen die Bestellung verloren geht und am Ende Ihrer Sitzung können Sie mit dem Verweis „zur Kasse“ Ihren Einkauf tätigen, den Bestellwarenkorb ändern, oder die Bestellung löschen.

Falls Sie eine Bestellung aufgeben wollen, müssen Sie personenbezogene Daten in die dafür vorgesehenen Felder eintragen. Am Ende dieses Formulars können Sie sich dafür entscheiden, ob diese Daten in einem weiteren Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden sollen, oder nicht. Dies hat den Vorteil, dass Sie bei einer erneuten Bestellung nicht alles nochmal eingeben müssen. Automatisch werden die Formularfelder mit Ihren Daten ausgefüllt.

Über Verweise zu anderen Internetseiten und -Angeboten können ebenso Cookies und andere Informationen „abgegriffen“ werden. Darauf haben wir jedoch keinen Einfluss.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren.




Autor

← Älter Neuer →