Bild: Kata

Datum

Negativfilm

Filmstreifen mit 3 Mittelformat Negativen einer Kata
Kata, umgekehrter Negativstreifen eines Mittelformatfilms im Farbmodus RGB eingescannt, Düren 2006

Der Filmstreifen wird als Latex-Druck und experientell auf ein transparentes Medium ausgedruckt. Die Länge des Drucks ist bis zu 2,5 m möglich. Die Farbgebung entsteht beim Scanvorgang, wenn statt Graustufen RGB gewählt wird. Zusätzlich ist eine ca DIN A3 große Ausführung auf Rohkarton vorgesehen, wie etwa bei den Klotzportraits.




Autor
weitere Artikel zum Thema ,

← Älter Neuer →